Über 25 ha bekannter Iphöfer Lagen


Weine aus biologischen Anbau


Sorgfalt und großes Engagement


LIEBE WEINKUNDEN,

da die Öffnung an eine niedrige Inzidenz gekoppelt ist, wir die unsichere Wetterlage im Auge haben und einen nachhaltigen Umgang mit Lebensmitteln anstreben, haben wir uns entschieden, das Hotel & Restaurant ab Freitag, den 21.05.2021 zu öffnen.

Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie vorab eine Reservierung in unserem Hotel und Restaurant vornehmen müssen.

Sie können eine Reservierung über folgende Wege tätigen:

– per Mail an info@zehntkeller.de

– telefonisch unter 09323 844 0 (Mo – Fr 9.00 – 14.00 Uhr, ausgenommen Feiertage)

– per Telefax an 09323 844 123

Über die Verfügbarkeit unserer Hotelzimmer ab dem 21.05.2021 können Sie sich auch gerne auf unserer Homepage, beziehungsweise auf den entsprechenden Buchungsportalen informieren.

Sobald uns weitere Vorgaben durch die Behörden bezüglich der Hygienevorgaben, Testpflicht, etc. vorliegen, werden wir diese hier veröffentlichen.

Für den Einkauf unserer Weine und Gutscheine bieten wir weiterhin „Call & Collect“ an. Hierfür stehen wir ebenfalls nach vorheriger telefonischer Absprache unter 09323 844 0 (Mo – Fr 9.00 – 14.00 Uhr, ausgenommen Feiertage) zur Verfügung.

Den Weinversand nehmen wir ohne Einschränkung immer dienstags und freitags vor!!!!!!

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute und verbleiben

in großer Vorfreude

Ihr Zehntkeller-Team

Biologisch Ausgebauten Wein kennenlernen

Unser Weingut betreibt Weinbau auf über 25 ha der bekannten Iphöfer Lagen Julius-Echter-Berg, Kronsberg und Kalb.
Durch einen zurückhaltenden Anschnitt und konsequente Ertragsregulierung steigern wir den Geschmacksreichtum zu Lasten der Quantität.
Eine späte Lese sichert eine möglichst hohe Reife des Lesegutes.

Alle Weine reifen in unseren kühlen, weitläufifigen Kellern zwei und drei Stockwerke tief unter der Erde. Die Einrichtung dieser Keller ist auf dem neuesten Stand und ermöglicht den besten Ausbau der Weiß- und Rotweine. Edelstahl und Barriques bieten optimale Entwicklungs-möglichkeiten. In denselben Kellern stellen wir auch unseren Sekt aus eigenen Weinen im Champagnerverfahren her.

Seit 2009 befinden wir uns in Umstellung zum Bioland-Weingut. Die Weine des Jahrgangs 2012 sind die ersten Weine, die nach den Richtlinien von Bioland
als Bioweine ausgebaut und benannt werden dürfen.

Wir bieten Ihnen einen einfachen, leichten Zugang zum Wein. Sie können im Restaurant verschiedene Sorten, weiß oder rot, trocken oder harmonisch,
in kleinen Proben kennenlernen.

Interessieren Sie sich näher für einen Wein, stehen wir Ihnen gerne für eine Beratung zur Verfügung.
Mehrere Tausend Weinkunden haben als Gäste des Zehntkellers unseren Wein auf diese Weise kennengelernt und sind seither treue Kunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden